Weniger Gender-Pay-Gap durch mehr Vereinbarkeit

Mit partnerschaftlicher Arbeitsteilung ans Ziel

Väter können über die verstärkte Nutzung von Vereinbarkeitsangeboten den Gender-Pay-Gap abbauen helfen. Foto: pixabay.com (Bob_Dmyt).

EIGE ist überzeugt: erst wenn sich in Europa Formen partnerschaftlicher Arbeitsteilung in Beruf und Familie durchgesetzt haben, wird sich auch der Gender-Pay-Gap verringern.

Dass der Gender-Pay-Gap nämlich trotz steigender Erwerbsbeteiligung und steigendem Bildungsniveau von Frauen und dem Bedeutungsgewinn partnerschaftlicher Arbeitsteilung weiter fortbesteht, führt EIGE vor allem auf die familienbedingten Auszeiten, die Präferenz von Teilzeit zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die noch weit verbreitete Organisationskultur, Präsenz, Verfügbarkeit und lange Anwesenheitszeiten als besonders wertvoll zu erachten, zurück.

Europaweit gilt, dass der Gender-Pay-Gap mit der Karrierestufe und den familiären Anforderungen ansteigt, während er in der Phase des Berufseintritts noch relativ gering ist. Ebenso gilt, dass der Gender-Pay-Gap zwischen verschiedenen Jobs zwar variiert, aber in allen Sektoren Frauen weniger als Männer verdienen. Weiter verschärft wird der Einkommensunterschied durch die deutlich geringere Inanspruchnahme von Vereinbarkeitsinstrumenten wie Elternzeit, Teilzeit und flexible Arbeitszeit durch Väter. Auch dies belegt die letzte EIGE-Studie.

Das Europäische Institut für Gleichstellungsfragen (EIGE) ist eine EU-Agentur mit Sitz in Vilnius, die sich in der EU und darüber hinaus für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt. Zu diesem Zweck unterstützt das EIGE u.a. die themenbezogene Forschung.

EIGE (Hrsg.) (2019): Tackling the gender pay gap: not without a better work-life balance. https://eige.europa.eu/publications/tackling-gender-pay-gap-not-without-better-work-life-balance?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=work_life_balance_a_top_eu_priority&utm_term=2019-12-09


Weitere Artikel zu diesem Thema

Partnerschaftliche Arbeitsteilung ermöglichenPartnerschaftliche Arbeitsteilung ermöglichen
Tipps für Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen

Partnerschaftliche Arbeitsteilung IIPartnerschaftliche Arbeitsteilung II
Remote Café II: Rolle der Arbeitgeber

Fachtagung Beruf und PflegeFachtagung Beruf und Pflege
Konzepte für eine gute Vereinbarkeit im Fokus

Kommentare sind geschlossen.

Profitieren Sie von meinen Angeboten!


Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden.

Aktuelles
Online-Journal
Buchtips

Folgen Sie mir auf | |
Organisationsberatung & Prozessmoderation
Stehen bei Ihnen größere Veränderungs­prozesse an? Ich begleite Sie ziel­gerichtet, bedarfs­orientiert und passgenau.

so arbeite ich
audit berufundfamilie
Sie tun schon Einiges, um Ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit zu entlasten … dann gehen Sie noch einen Schritt weiter und lassen sich als familienbewusster Arbeitgeber zertifizieren.

audit berufundfamilie
audit familiengerechte hochschule
Führungskräfteseminare & Workshops
Mit meinen maßgeschneiderten Workshops mache ich Ihre Führungskräfte fit für die Anforderungen einer flexiblen und diversen Arbeitswelt.

Führungskräfteseminare
Unsere Methodik
Coaching
Sie sind interessiert an individueller Weiterent­wicklung im Führungs­alltag? Dann unter­stütze ich Sie in Form von lösungs­fokussierten Gesprächen.

Coaching