New Work und Agilität

Neue Technologien, Digitalisierung, Automatisierung und allumfassende Vernetzung verändern die Arbeitswelt und erfordern neue Arbeitsmodelle. New Work bedeutet mehr, als Mitarbeitende mit Tablets und Smartphones auszustatten. Sie ist Ergebnis eines tiefgreifenden Veränderungsprozesses. An dessen Anfang stellt der Vordenker und Philosoph Frithof Bergmann die Frage, was wir wirklich, wirklich tun wollen.

Lassen Sie sich in der Definition Ihrer Zielausrichtung sowie auf Ihrem Weg zur New Work von uns begleiten. Bewältigen Sie mit uns die neuen Anforderungen an Projektorientierung, Flexibilisierung und Selbstorganisation.

Ohne Zeit mit ausführlichen Problemanalysen zu verlieren,  unterstütze ich Sie darin, Entwicklungsziele zu definieren, Handlungsmöglichkeiten im Dialog zu erarbeiten und Veränderungsprozesse auf den Weg zu bringen. Begleitend unterstütze ich schwierige Entscheidungsprozesse. Transparent, effizient, empathisch.

Ich greife dabei auf Methoden der systemische(re)n Organisationsberatung zurück, wie sie im Forschungsverbund von Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd und Elisabeth Ferrari am SYST-Institut in München entwickelt werden. So arbeite ich mit Ihnen ausschließlich anliegenbezogen, lösungsfokussiert und ressourcenorientiert.

Im Kontext von NEW Work, Arbeiten 4.0 und Agilität biete ich folgende Formate an:

  • Gestaltung und Begleitung komplexer Entwicklungsprozesse
  • Strategieentwicklung
  • Veränderungsmanagement
  • Konfliktmoderation
  • Führungskräfteentwicklung
  • Coaching für Führungskräfte

New Work verändert die Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren und birgt neue Möglichkeiten, Chancengleichheit zu verbessern. Sie stellt neue Anforderungen an ein nachhaltiges Diversitäts- und Demografiemanagement.

Bedarfsgerecht verzahne ich in der Beratung die Themen, und es ist möglich, in der Weiterentwicklung eines familien- und chancengerechten Personalmanagements Chancen und Herausforderungen von New Work zu identifizieren und zu berücksichtigen.

Online-Test zur Familien­freund­lich­keit und betrieb­lichen För­derung einer partner­schaftlichen Arbeits­teilung. [zum Test]

audit berufundfamilie

Dr. Elisabeth Mantl ist seit 2005 zertifizierte Auditorin für das audit berufundfamilie, das eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen hilft. Weiterlesen →