Print Friendly, PDF & Email

Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“

Anträge auf Fördermittel ab sofort möglich!

 

Entlasten Sie Ihre Beschäftigte mit betrieblichen Kinderbetreuungsangeboten, die Spaß machen! Foto: iStock.

Unternehmen können ab sofort Fördermittel zur Einrichtung betrieblicher Kinderbetreuungsangebote beantragen!

Mit dem Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ unterstützt das Bundesfamilienministerium Unternehmen, die betriebliche Betreuungsangebote für Kinder von Beschäftigten entwickeln oder ausbauen wollen. Bis Ende 2022 stehen dafür bis zu neun Millionen Euro bereit.

Die Förderung finanziert die Einrichtung neuer Plätze in der betrieblichen Kinderbetreuung und erleichtert die Startphase. Gefördert werden zudem neue Plätze in der Kindertagespflege, die Einrichtung eines Notfallangebotes oder der Aufbau einer Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter. Als Anschubfinanzierung konzipiert werden die Fördermittel für bis zu zwei Jahren bereitgestellt.

Für einen neu geschaffenen Ganztagsbetreuungsplatz werden bis zu 400 Euro pro Monat als Zuschuss zu den laufenden Betriebskosten gezahlt. Insgesamt können die Unternehmen während des Förderzeitraums eine Unterstützung von bis zu 9.600 Euro pro Betreuungsplatz erhalten. Für neue Plätze in der betrieblichen Ferienbetreuung werden als Zuschuss zu den Ausgaben bis zu 25 Euro pro Ganztagsplatz und Tag gewährt.

Das Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ richtet sich an Arbeitgeber mit Sitz in Deutschland, besonders an kleine und mittlerere Unternehmen. Eine Förderung ist auch möglich, wenn der Arbeitgeber mit öffentlichen, gemeinnützigen oder privat-gewerblichen Trägern von Kinderbetreuungsangeboten zusammenarbeitet.

Das Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ ist Teil des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“. Zur Umsetzung des Programms hat das BMFSFJ eine Servicestelle Betriebliche Kinderbetreuung eingerichtet. Über die kostenlose Hotline können sich Unternehmen, Träger von Betreuungseinrichtungen und alle Interessierten über die Möglichkeiten betrieblicher Kinderbetreuung und das neue Förderprogramm informieren.

Mehr Informationen finden Sie unter

www.erfolgsfaktor-familie.de/kinderbetreuung.

Telefon: 0800-0009838 (kostenlos)

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr

Web-Ansicht: http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/presse/pressemitteilungen/foerderprogramm–betriebliche-kinderbetreuung–wird-neu-aufgelegt/160214


Weitere Artikel zu diesem Thema

Woche der VereinbarkeitWoche der Vereinbarkeit
Diesmal im Fokus: Teams von morgen

Partnerschaftliche GleichstellungPartnerschaftliche Gleichstellung
Gleichstellungspoltischer Quantensprung!?

VAMV Online-Tagung moderiert!VAMV Online-Tagung moderiert!
Kindergrundsicherung einführen und Kinderarmut beseitigen!

Kommentare sind geschlossen.

Profitieren Sie von meinen Angeboten!

Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden.

Aktuelles
Online-Journal
Buchtips

Folgen Sie mir auf | |
Organisationsberatung & Prozessmoderation
Stehen bei Ihnen größere Veränderungsprozesse an?
Ich begleite Sie zielgerichtet, bedarfsorientiert und passgenau.

so arbeite ich
audit berufundfamilie
Sie tun schon Einiges, um Ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit zu entlasten … dann gehen Sie noch einen Schritt weiter und lassen sich als familienbewusster Arbeitgeber zertifizieren.

audit berufundfamilie
audit familiengerechte hochschule
Führungskräfteseminare & Workshops
Mit meinen maßgeschneiderten Workshops mache ich Ihre Führungskräfte fit für die Anforderungen einer flexiblen und diversen Arbeitswelt.

Führungskräfteseminare
Unsere Methodik
Coaching
Sie sind interessiert an individueller Weiterentwicklung im Führungsalltag? Dann unterstütze ich Sie in Form von lösungsfokussierten Gesprächen.

Coaching