aksb-inform Ausgabe Nr. 2/2012

Der Gastbeitrag von Dr. Elisabeth Mantl in aksb-inform dokumentiert, wie aus persönlichen Vorlieben und konkreten Lebenssituationen biographische Entscheidungen zwischen Familie und Beruf werden und wie sich damit soziale Tendenzen nachzeichnen lassen, die die politisch-bildnerische Arbeit beeinflussen.

(Seite 16f.)

Weitere Artikel zu diesem Thema

MethodeMethode
Praxisnah & kurzweilig

Vielfalt wertschätzend führenVielfalt wertschätzend führen
Buchtipp zur Umsetzung

Sommer 2017Sommer 2017
Schließzeit des Kompetenzbüros

Kommentare sind geschlossen.

Profitieren Sie von meinen Angeboten!


Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden.

Aktuelles
Online-Journal
Buchtips

Folgen Sie mir auf | |
Organisationsberatung & Prozessmoderation
Stehen bei Ihnen größere Veränderungs­prozesse an? Ich begleite Sie ziel­gerichtet, bedarfs­orientiert und passgenau.

so arbeite ich
audit berufundfamilie
Sie tun schon Einiges, um Ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit zu entlasten … dann gehen Sie noch einen Schritt weiter und lassen sich als familienbewusster Arbeitgeber zertifizieren.

audit berufundfamilie
audit familiengerechte hochschule
Führungskräfteseminare & Workshops
Mit meinen maßgeschneiderten Workshops mache ich Ihre Führungskräfte fit für die Anforderungen einer flexiblen und diversen Arbeitswelt.

Führungskräfteseminare
Unsere Methodik
Coaching
Sie sind interessiert an individueller Weiterent­wicklung im Führungs­alltag? Dann unter­stütze ich Sie in Form von lösungs­fokussierten Gesprächen.

Coaching