Monetäre Benachteiligung von Frauenberufen

Neuer Index zur Berufsbewertung

Trotz ähnliche hoher körperlicher und psychischer Belastung werden Frauen schlechter als Männer in vergleichbaren Jobs bezahlt.

Trotz ähnlich hoher körperlicher und psychischer Belastung werden Frauen nach wie vor  schlechter bezahlt als Männer in vergleichbaren Jobs. Foto: Pixabay.com

Mittels Working Paper stellt Sarah Lillemeier ein neues Instrument vor,  mit dem inhaltlich unterschiedliche, in ihren Arbeitsanforderungen und Belastungen aber gleichwertige Berufe identifiziert und in Sachen Entlohnung vergleichen werden können.

Der sogenannte Comparable-Worth-Index basiert auf Daten der BIBB/BAuA- Erwerbstätigenbefragung. Erste Analysen mit dem CW-Index bestätigen, dass weiblich dominierte Berufe – gemessen an ihren Anforderungen und Belastungen – unterdurchschnittlich bezahlt werden. Das trifft nach wie vor auf die „typisch weiblichen“ Care-Berufe zu. Der Index macht die nach wie vor die gesellschaftliche Abwertung von „Frauenberufen“ in der Lohnstruktur sichtbar.

Bislang konnte diese sogenannte „Devaluationshypothese“ nicht direkt statistisch untersucht werden. Mit dem neu entwickelten CW-Index ist dies nun zumindest ansatzweise möglich.

Lillemeier, Sarah (2016): DER „COMPARABLE WORTH“-INDEX ALS INSTRUMENT ZUR ANALYSE DES GENDER PAY GAP. Arbeitsanforderungen und Belastungen in Frauen- und Männerberufen, WSI Nr. 205

Den gesamten Artikel finden Sie hier.


Weitere Artikel zu diesem Thema

Vereinbarkeit stärkt!Vereinbarkeit stärkt!
Unternehmen bekennen sich beim Digitalen Forum zur Erklärung „Vereinbarkeit stärkt“

Partnerschaftliche Arbeitsteilung ermöglichenPartnerschaftliche Arbeitsteilung ermöglichen
Tipps für Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen

Partnerschaftliche Arbeitsteilung IIPartnerschaftliche Arbeitsteilung II
Remote Café II: Rolle der Arbeitgeber

Kommentare sind geschlossen.

Profitieren Sie von meinen Angeboten!


Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden.

Aktuelles
Online-Journal
Buchtips

Folgen Sie mir auf | |
Organisationsberatung & Prozessmoderation
Stehen bei Ihnen größere Veränderungs­prozesse an? Ich begleite Sie ziel­gerichtet, bedarfs­orientiert und passgenau.

so arbeite ich
audit berufundfamilie
Sie tun schon Einiges, um Ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit zu entlasten … dann gehen Sie noch einen Schritt weiter und lassen sich als familienbewusster Arbeitgeber zertifizieren.

audit berufundfamilie
audit familiengerechte hochschule
Führungskräfteseminare & Workshops
Mit meinen maßgeschneiderten Workshops mache ich Ihre Führungskräfte fit für die Anforderungen einer flexiblen und diversen Arbeitswelt.

Führungskräfteseminare
Unsere Methodik
Coaching
Sie sind interessiert an individueller Weiterent­wicklung im Führungs­alltag? Dann unter­stütze ich Sie in Form von lösungs­fokussierten Gesprächen.

Coaching