Print Friendly, PDF & Email

Frauen fördern in der Wissenschaft

CEWS bringt Licht in den Förderdschungel

Die neue CEWS-BroschĂŒre gibt einen Überblick ĂŒber die diversen Frauerfördermaßnahmen in der Wissenschaft. Foto: pixabay.com.

CEWS will mit ihrer neuen Publikatin zur Förderung von fĂŒr Frauen in Wissenschaft und Forschung beitragen und hat Fördermaßnahmen speziell fĂŒr (Nachwuchs)­Wissen­schaftler­innen zusammengetragen.

Die Zusammenstellung beinhaltet:
  • Förderstipendien fĂŒr Studentinnen und Wissenschaftlerinnen,
  • Preise und Auszeichnungen,
  • Mentoring/Coaching-Programme,
  • Gastprofessuren fĂŒr Frauen- und Geschlechterforschung,
  • FrauenstudiengĂ€nge,
  • Netzwerke,
  • Fördereinrichtungen und –initiativen,
  • Web-/Informationsressourcen zur Frauen und Gleichstellungsförderung.
CEWS erhebt keinen Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit und unterstreicht, dass die aufgefĂŒhrten Angebote ausschließlich hochschul- oder Bundesland intern gelten. Gleichwohl hilft der Überblick allen, die einen Einstieg in die Förderlandschaft suchen und Projektverantwortliche wie Frauen beraten.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Entlastung fĂŒr pflegende Beamt*innen
Berliner modernisiert Landesbeamtengesetz

Frauen in „MĂ€nnerberufen“
Studie belegt: Flexible Arbeitsformen entscheidend

Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung
Checkliste zur Umsetzung

Online-Test zur Familien­freund­lich­keit und betrieb­lichen För­derung einer partner­schaftlichen Arbeits­teilung. [zum Test]

audit berufundfamilie

Dr. Elisabeth Mantl ist seit 2005 zertifizierte Auditorin fĂŒr das audit berufundfamilie, das eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen hilft. Weiterlesen →