Online-Journal-Sidebar

Neues zu Beruf und Pflege/Demenz

Online-Journal vom 20. April 2018

Guten Tag, die Nachfrage nach guten betrieblichen Lösungsansätzen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ist ungebrochen hoch, und auch die Forschung bringt laufend neue Erkenntnisse. Diese haben wir für Sie zusammengestellt – sozusagen als Update zu unserem Themenjournal vom letzten Jahr. Neben weiteren Hintergrundinformationen finden Sie ein neues Best-Practice-Beispiel betrieblicher Unterstützung. Unser Streiflicht gibt persönliche Einblicke in den Alltag eines

Partnerschaftliche Arbeitsteilung

Online-Journal vom 31. Mai 2017

Guten Tag, partnerschaftliche Arbeitsteilung ist das aktuelle Schlagwort der deutschen Familienpolitik. Zu diesem Thema haben wir verschiedene Studien für Sie ausgewertet. Sie erfahren in diesem Journal mehr über Ent­scheidungs­findungs­prozesse und Präferenzen der Beschäftigten sowie über den Beitrag von Arbeitgeber*innen für die Verwirklichung einer partnerschaftlichen Arbeitsteilung. Wir stellen Maßnahmen und Haltungen vor, die besonders unterstützende Arbeitgeber*innen auszeichnen. Bestimmen Sie doch mithilfe

Geschlechter-/queergerechte Sprache

Online-Journal vom 10. Oktober 2016

Guten Tag, dieses Journal befasst sich mit den Hintergründen und Möglichkeiten eines antidiskriminierenden Sprachhandelns. Hierzu habe ich für Sie die theoretische Auseinandersetzung mit den Zusammenhängen zwischen Sprache und Geschlecht im historischen Kontext nachgezeichnet und Empfehlungen und Begründungen geschlechter-/queersensiblen Schreibens und Sprechens in einem Leitfaden zusammengestellt. Darüber hinausgehende Möglichkeiten, betrieblicherseits einen respektvollen Umgang mit der Vielfalt geschlechtlicher Orientierung zu fördern, sind

Mobiles Arbeiten – Chance oder Herausforderung?

Online-Journal vom 17. Juli 2015

Guten Tag, mobiles Arbeiten ist ein wesentliches Instrument der familienbewussten Personalpolitik. Es kann sich besonders gut an den Bedarfen von Familien orientieren und erfüllt somit die Forderung von Familiensoziolog/innen nach individuellen Lösungen. Doch zeigen sich bei der individualisierten Ausgestaltung noch eine Reihe von Hemmfaktoren. So sind die rechtlichen Rahmenvereinbarungen vielfach zu starr und die Vorbehalte auf Seiten der Führungskräfte oft

Online-Test zur Familien­freund­lich­keit und betrieb­lichen För­derung einer partner­schaftlichen Arbeits­teilung. [zum Test]

audit berufundfamilie

Dr. Elisabeth Mantl ist seit 2005 zertifizierte Auditorin für das audit berufundfamilie, das eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen hilft. Weiterlesen →