Print Friendly, PDF & Email

Geschlechtergerechte Sprache genauso verständlich

Kein negativer Einfluss auf die Textverständlichkeit

Foto: Mantl.

Hierzu haben die beiden Forscher*innen einen Stromliefervertrag eines deutschen Stromversorgers, der mit dem Hinweis, Frauen seien immer mitgemeint, lediglich männliche Formen nutzt, gegendert. Zusätzlich vereinfachten zwei Experten für Textverständlichkeit den Orginaltext, den sie ingesamt als unnötig kompliziert bewerteten.

Mit einem einfachen Experiment konnten Marcus Friedrich und Elke Heise bestätigen, dass eine geschlechterbewusste Sprache die Textverständlichkeit keineswegs nevativ beeinflusst.

Auch von dieser optimierten Version des Stromliefervertrags wurde eine geschlechterbewusste Version erstellt. In einer Versuchsreihe erhielten 355 Studierenden per Zufall eine der vier Versionen des Stromliefervertrags. Anschließend sollten die Studienteilnehmer*innen die Verständlichkeit des Textes bewerten.

Die Ergebnisse zeigen, dass es keine Unterschiede zwischen den Versionen gab, die nur männliche Formen verwendeten, und den Versionen, die sowohl männliche als auch weibliche Formen nutzen. Große Unterschiede zeigten sich allerdings zwischen den zwei Versionen des Originaltextes und den beiden optimierten Versionen: Die sprachlich vereinfachten Versionen waren deutlich besser zu verstehen.

Die Ergebnisse bestätigen frühere Studien zum Einfluss geschlechterbewusster Sprache auf die Textverständlichkeit: eine geschlechtergerechte Sprache macht Texte nicht unverständlicher!

Lit: Friedrich, M & Elke Heise, (2019): Does the use of gender-fair language influence the comprehensibility of texts? An experiment using an authentic contract manipulating single role nouns and pronouns. In: Swiss Journal of Psychology, 78, 51-60.


Weitere Artikel zu diesem Thema

Frauen in der Arbeitswelt 4.0Frauen in der Arbeitswelt 4.0
Mehr Frauen im mittleren, weniger Frauen im Top-Management

Beruf & Familie braucht VielfaltBeruf & Familie braucht Vielfalt
Buchtipp zur Diversität von Familie

Familienfreundlichkeit und GeschlechtFamilienfreundlichkeit und Geschlecht
Familienpolitik braucht Geschlechtergerechtigkeit

Kommentare sind geschlossen.

Profitieren Sie von meinen Angeboten!

Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden.

Infothek
Praxisblog
Online-Journal

Folgen Sie mir auf | |
Organisationsberatung & Prozessmoderation
Stehen bei Ihnen größere Veränderungsprozesse an?
Ich begleite Sie zielgerichtet, bedarfsorientiert und passgenau.

audit berufundfamilie
Sie tun schon Einiges, um Ihre Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit zu entlasten … dann gehen Sie noch einen Schritt weiter und lassen sich als familienbewusster Arbeitgeber zertifizieren.

audit berufundfamilie
audit familiengerechte hochschule
Führungskräfteseminare & Workshops
Mit meinen maßgeschneiderten Workshops mache ich Ihre Führungskräfte fit für die Anforderungen einer flexiblen und diversen Arbeitswelt.

Führungskräfteseminare
Unsere Methodik
Coaching
Sie sind interessiert an individueller Weiterentwicklung im Führungsalltag? Dann unterstütze ich Sie in Form von lösungsfokussierten Gesprächen.

Methode
Fokus: Frauen in Führung