Print Friendly, PDF & Email

Frauen stärken Frauen

Erfolgskonzepte für Frauen in Führung

Frauen stärken Frauen – Springer veröffentlicht weiteren Ratgeber für Frauen, die Führungspositionen anstreben.

„Gute Leistung wird vorausgesetzt und reicht alleine nicht, um am Markt heute erfolgreich zu sein. Wer sich bekannt machen will, der muss dafür sorgen, dass andere positiv über seine Ideen und Erfolge sprechen. Das Thema Vermarktung spielt somit eine große Rolle im Arbeitsleben.“ Wie das geht und was Frauen auf dem Weg nach oben besonders bedenken sollen, verraten Katja Hofmann und andere in Chefsache Frauen II.

Teil II der Reihe „Chefsache Frauen“ lässt 15 erfolgreiche Frauen zu Wort kommen und macht deren geballte Kompetenz einer breiten Leser*innenschaft zugänglich. 15 Frauen berichten über ihre eigenen Erfahrungen als Unternehmerinnen. Sie teilen ihr Know How, das sie in ihrem Tagesgeschäft als Beraterinnen, Profilerinnen, Trainerinnen namhafter deutscher Firmen und führender Persönlichkeiten sowie als Coaches weiblicher Nachwuchsführungskräfte nutzen und immer weiter entwickeln. Sie vermitteln Erfolgskonzepte und klären über typische Karrierefallstricke auf.

Mit ihren Beiträgen gelingt es den 15 Autorinnen, andere Frauen zu ermutigen und mit Tipps und Anregungen in die Lage zu versetzen, ihren je eigenen Erfolgspfad zu definieren und einzuschlagen. Im Zentrum stehen Konzepte der Selbststärkung, der Selbstvermarktung und der Selbstvergewisserung. Dabei kippt die eine oder andere Passage durchaus schon mal ins Klischeehafte und Stereotypisierende. Insgesamt aber kann Teil II der Reihe Chefsache Frauen als erfrischend lebendige, praxisnahe und inspirierende Lektüre für Frauen, die eine Führungsposition anstreben oder innehaben, empfohlen werden. Und auch alle, die Frauen in ihren Karrieren unterstützen und stärken wollen, werden zahlreich Inspirationen finden.

 

Buchenau, Peter (Hrsg.) (2017): Chefsache Frauen II. Frauen machen Frauen erfolgreich. Wiesbaden. Springer Gabler Verlag.


Weitere Artikel zu diesem Thema

Geschlecht historisch betrachtet
Buchtipp auch für Unternehmen

Geschlecht, Macht, Arbeit
Auf den Punkt gebracht

Wie Generationen erfolgreich arbeiten
Chip Conley über intergenerationelles Mentoring

Online-Test zur Familien­freund­lich­keit und betrieb­lichen För­derung einer partner­schaftlichen Arbeits­teilung. [zum Test]

audit berufundfamilie

Dr. Elisabeth Mantl ist seit 2005 zertifizierte Auditorin für das audit berufundfamilie, das eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen hilft. Weiterlesen →