Kundenstimmen

E.DIS AG

„Das audit berufundfamilie ist seit 2007 für die Personalpolitik der E.DIS AG ein wertvolles Steuerungsinstrument, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Pflege auf betrieblicher Ebene weiter zu entwickeln. Wir freuen uns daher, dass wir durch die Erneuerung des Zertifikats im Rahmen des Dialogverfahrens in dieser Aufgabe bestärkt und weiterhin durch Frau Dr. Elisabeth Mantl fachkundig begleitet werden. Am Audit schätzen wir insbesondere die Strukturiertheit und die Fähigkeit, auch nach einer Vielzahl an erreichten Zielen und umgesetzten Maßnahmen im Unternehmen die Vereinbarkeitsthematik stetig im Blick zu behalten.“

Gerrit Heuer
PPR – Grundsatzfragen/Recht
E.DIS Netz GmbH

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

„Auch in der zweiten Runde der Zertifizierung konnte Frau Dr. Mantl uns durch Ihre umfangreichen Erfahrungen und zielorientierte Herangehensweise mit für uns sehr passenden Lösungen unterstützen. Die Themen konnten so in offener und konstruktiver Atmosphäre mit den verantwortlichen Beteiligten diskutiert und erarbeitet werden. Die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie ist uns als stark technisch geprägte Hochschule sowohl für die Studierenden als auch für die Beschäftigten sehr wichtig und ein wesentlicher Faktor für die Gewinnung von Studieninteressierten und qualifizierten Professorinnen und Professoren. Wir freuen uns auf eine weitere Verbesserung der familiengerechten Studien- und Arbeitsbedingungen an unserer Hochschule durch die Umsetzung der Maßnahmen der neuen Zielvereinbarung und hoffen, dass uns Frau Dr. Mantl auf diesem Weg weiterhin begleiten wird.“

Prof. Dr.-Ing. habil. Roland Stenzel
Rektor und Professor für Theoretische Elektrotechnik
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

„Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt wurde im Jahr 2011 erstmals als familienfreundlich zertifiziert und 2014 sowie 2017 rezertifiziert. Frau Dr. Mantl hat die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt in allen drei Auditierungen der berufundfamilie gGmbH und bei allen auftretenden Fragen zum Themenkreis in den vergangenen 7 Jahren begleitet und optimal unterstützt. Durch die kooperative, angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Frau Dr. Mantl war der Auditierungsprozess für uns sehr gut zu bewältigen. Ihre Unterstützung bei der Durchführung von Workshops und Interviews war stets von Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen geprägt. Ihr offener und dabei sensibler Umgang mit den spezifischen Herausforderungen in unserem konkreten beruflichen Umfeld war eine wirksame Hilfe bei der Erarbeitung und Umsetzung unserer Zielvereinbarungen. Wir danken Frau Dr. Mantl für die bisherige Unterstützung und freuen uns darauf weiter mit ihr zusammenzuarbeiten.“

Dr. Heidrun Gericke
Assistentin Vorstand/Hauptgeschäftsführung,
Personalverwaltung und -entwicklung
Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Technische Universität Dresden

„Die TU Dresden ist seit 2007 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Unser Anliegen ist es, Studierende und Beschäftigte bei der Vereinbarkeit von beruflichen/studienbedingten und familiären Verpflichtungen zu unterstützen. Mit der Re- Auditierung im Rahmen des audit familiengerechte hochschule führt die TU Dresden die nachhaltige Selbstverpflichtung zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie fort.

Frau Dr. Elisabeth Mantl, zertifizierte Auditorin der berufundfamilie Service GmbH, begleitete die TU Dresden von Beginn an durch das audit-Verfahren. Ihr gilt unser besonderer Dank, denn Sie hat entscheidend dazu beigetragen, bestehende familienfreundliche Gestaltungselemente extern zu überprüfen und diese strukturiert und qualitätsorientiert für die TU Dresden weiterzuentwickeln.

Das „audit familiengerechte hochschule“ ist ein Angebot der berufundfamilie Service GmbH, die 1998 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gegründet wurde. Es versteht sich als strategisches Managementinstrument, das maßgeschneiderte gewinnbringende Lösungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie bereithält.“

Franziska Schneider
Koordinatorin für Familienfreundlichkeit
Technische Universität Dresden

Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)

„Die LGB ist am 15.03.17 zertifiziert worden. Ziel der Auditierung war es, Maßnahmen zu prüfen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern. Zu diesem Zweck hat Frau Dr. Mantl mehrfach die LGB besucht. Mit ihrer gewinnenden Art hat sie die Geschäftsführung, eine Arbeitsgruppe der Beschäftigten sowie die Personalvertretung zielgerichtet durch das Verfahren geführt. Dabei hat sie sich vorab intensiv mit den Besonderheiten des Landesbetriebs vertraut gemacht. Verbunden mit ihrer hohen Fachkenntnis konnte sie die Optimierungsbedarfe aufzeigen, unterschiedliche Sichtweisen bei allen Beteiligten gewichten und einheitliche Ziele formulieren. Diese Zusammenarbeit war geprägt von einer großen Wertschätzung für sie und ihre Arbeit.
Wir hoffen, dass Frau Dr. Mantl weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung stehen wird.“

Andreas Lorsch
Leiter des Fachbereichs für Zentrale Angelegenheiten
Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

„Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg hat in 2013 die Zertifizierung und in 2016 die Re-Zertifizierung im Audit beruf&familie mit Frau Dr. Mantl durchgeführt. Sie hat uns im Rahmen der Auditierung einfach optimal unterstützt. Durch ihre persönlich sehr angenehme und sehr zielgerichtete Begleitung bei der Zertifizierung war der Audit-Prozess für uns sehr gut zu bewältigen. In den Gesprächen und Workshops mit unseren Mitarbeitern und Führungskräften hat sie genau die richtigen Themen herausgearbeitet, damit konnten wir die passenden und uns wirklich bewegenden Maßnahmen herausfinden, festlegen und umsetzen. Die richtigen Fragen zur richtigen Zeit … so wünsche ich mir eine Begleitung.“

Bernhard Wilken
Abteilungsleiter Personal
Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Fachhochschule Bielefeld

„Die Zusammenarbeit mit Frau Dr. Mantl war kompetent, zielführend und unbürokratisch. Der sehr persönliche und angenehme Umgang gefiel uns dabei besonders gut. Wir hatten stets das Gefühl, dass sich Frau Dr. Mantl wirklich mit der eigenen Hochschule und deren Belangen auseinandersetzt. Die Akzeptanz für das Thema „Familiengerechtigkeit“ ist bei uns insgesamt deutlich gestiegen. Dazu hat vor allem die systematische Vorgehensweise des Audits beigetragen, die positive Auswirkungen auch auf andere Strukturen in der Hochschule hat.“

Prof. Dr. habil. Ulrike Settnik
Professur für Betriebswirtschaftslehre
Fachhochschule Bielefeld

Stadtwerke Haldensleben

„Die Auditierung basierte vom ersten Kontakt an auf einem sehr harmonischen Fundament. Begleitet wurden wir während des Projektes von Frau Dr. Mantl. Wenn wir die Zusammenarbeit mit zwei Worten beschreiben sollten, so wären es schnell und unkompliziert. Man könnte auch sagen, wir haben dieselbe Sprache gesprochen.“

Antje Behm
Vertriebsmanagerin
Stadtwerke Haldensleben GmbH

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP)

“Das war eine gute und intensive Runde, die dem Thema mit Sicherheit einen guten Dienst geleistet hat. Das Feedback der Teilnehmenden war sehr positiv. Im Ergebnis steht die Erkenntnis, in den Unternehmen mehr Bewußtsein zu schaffen und den Empfehlungen von Frau Dr. Mantl zu folgen, rechtzeitige Beratungsleistungen einzurichten.”

Annett Mrokwa
Leiterin der Regionalstellen Düsseldorf und Leipzig
Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP)

Berliner Stadtreinigung

„Die Konsolidierungsaudits nach sechs Jahren „Audit Beruf & Familie“ waren sehr hilfreich. Wir haben sie genutzt, um das Thema auf allen Ebenen und in allen Organisationseinheiten zu diskutieren. Fazit: Wir haben in der Vergangenheit schon viel erreicht. Die bisherigen Erfolge tragen dazu bei, dass die BSR als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird. Nun steht ein qualitativer Sprung an. Im Wesentlichen geht es darum, Instrumente zu entwickeln, die auch gewerbliche Beschäftigte mit Standardarbeitszeiten und im Schichtbetrieb entlasten. Auch die Themen Vereinbarkeit für Führungskräfte und Pflegebedürftigkeit in Familien werden verstärkt in den Blick genommen. Das Verfahren trägt zu dem von uns angestrebten weiteren Kulturwandel bei. Herzlichen Dank an Frau Mantl für die konstruktive Zusammenarbeit und die gelungene Gestaltung der Gespräche vor Ort.

Andreas Lehmann
Qualitätsbeauftragter und Projektleiter Audit Beruf & Familie
Berliner Stadtreinigung

Freie Universität Berlin

„Ich möchte mich ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken! Ich habe die Gespräche mit Frau Dr. Mantl immer als sehr anregend und unterstützend empfunden.“

Sabrina Kusch
Leitung Familienbüro

Welcher Organi­sations­typ sind Sie? Ein Online-Test zur Familien­freund­lich­keit und betrieb­lichen För­derung einer partner­schaftlichen Arbeits­teilung. [zum Test]

audit berufundfamilie

Dr. Elisabeth Mantl ist seit 2005 zertifizierte Auditorin für das audit berufundfamilie, das eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen hilft. Weiterlesen →