Seminare

Veränderung gestalten

Mit lösungsfokussierten, Ressourcen stärkenden und handlungsorientierten Tools lässt sich jede Veränderung wirkungsvoll gestalten. Wie das geht, können Führungskräfte in einer zweitägigen Weiterbildung lernen, wie ich sie vor kurzem im Auftrag der Bundesakademie für Kirche und Diakonie anbieten durfte.  Der Handlungsdruck ist groß. So gilt es etwa in der Sozialwirtschaft: immer neuen Anforderungen gerecht zu werden, Beschäftigte in der Veränderung mitzunehmen,

VAMV Online-Tagung moderiert!

Die Coronakrise mit ihren wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen zeigt einmal mehr, wie nötig eine armutsfeste Kindergrundsicherung ist. Die Idee ist überzeugend. Inzwischen gibt es eine Reihe von Modellvorschlägen. Allen gemein ist das Ziel, insbesondere Familien mit kleineren Einkommen und Alleinerziehende zu entlasten und Kinder vor Verarmung zu schützen. Da eine armutsfeste Kindergrundsicherung für Einelternfamilien davon abhängt, wie ihre Schnittstelle zum

Verschlagwortet mit , |

Beruf und Familie mit Resilienz vereinbaren

Beruf und Familie zu vereinbaren, kann herausfordernd sein, mal mehr, mal weniger. In meinem neuen Online-Seminar können Beschäftigte und Führungskräfte Strategien erlernen, mit deren Hilfe sich ihr Vereinbarkeitsalltag leichter gestalten lässt. Letzte Woche haben Mitarbeitende und Führungskräfte der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen an diesem neuen Seminar teilgenommen. Ausgehend von ihren konkreten Anliegen, konnten die Teilnehmer*innen erproben, was ihnen

Verschlagwortet mit , , |

Familien- und geschlechtergerechte Dienstplanung

Auch in der Sozial- und Gesundheitsbranche mit ihren Schicht- und Präsenzanforderungen können Mitarbeitende nachhaltig bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie entlastet werden. Zudem gibt es zahlreiche Möglichkeiten, auf deren lebensphasenspezifische Bedürfnisse nach zeitlicher und räumlicher Flexibilität einzugehen. Welche Instrumente es konkret gibt und wie diese nachhaltig implementiert werden können, war Thema einer dreitägigen Fortbildung, die ich für die Fortbildungs-Akademie

Verschlagwortet mit , , , |

Seminar: Pflegende Beschäftigte führen!

Immer mehr Beschäftigte unterstützen ihre Eltern bei der Alltagsbewältigung oder pflegen. Weiterlesen

Verschlagwortet mit |

Inhouseseminar: Ruhestand in Sicht!

Geht auch bei Ihnen ein beachtlicher Teil der Belegschaft in den nächsten Jahren in Rente und Sie suchen nach Möglichkeiten, ihre Mitarbeitenden bis zum Schluss motiviert und arbeitsfähig zu halten, die Zusammenarbeit in generationengemischten Teams und den Wissenstransfer zu befördern und die Gestaltung biografischer Übergänge zu unterstützen? Dann bieten wir mit unserem neuen Inhouse-Seminar eine Möglichkeit, Strategien und Lösungen zu entwickeln, die sowohl zu ihren betrieblichen Anforderungen passen als auch die individuellen Anliegen der Teilnehmenden aufgreifen. Weiterlesen

Vielfalt fördern und führen

Seminare zum Thema “Vielfalt fördern und führen” rücken die Potentiale in den Vordergrund, die in der Vielfalt Ihrer Beschäftigten begründet liegen und oft ressourcenorientierter genutzt werden könnten. Betrachtet werden Besonderheiten des Geschlechts, der Alterskohorten und Generationenzugehörigkeit, der Lebensstile und sozialen Herkunft, die in der Zusammenarbeit aber auch in der individuellen Potentialentfaltung eine Rolle spielen. Stereotype werden kritisch reflektiert und in

Familienbewusst führen

Viele Führungskräfte stehen einem familienbewussten Personalmanagement durchaus offen gegenüber. Häufig aber mangelt es an konkretem Wissen und auch an Instrumenten, mit den Herausforderungen umzugehen, die sich bei der konkreten Umsetzung stellen. Zwischen oft divergierenden Interessen vermitteln, sicher zu stellen, dass die Entlastung der Einen nicht zu Lasten anderer geht, Flexibilität zu steuern und Grenzen aufzuzeigen, ist hohe Kunst. In diesem

Führen auf Distanz

In vielen Teams ist flexibles Arbeiten inzwischen Alltag. Jenseits individualisierter Arbeitszeitmodelle gewinnen Formen mobilen Arbeitens an Bedeutung, in Form alternierender Telearbeit zusehends aber auch in Form eines bedarfsgerechten mobilen Arbeitens unter Nutzung betriebseigener Notebooks. Zum Teil haben sich die flexiblen Arbeitsformen bereits sehr gut eingespielt, in einigen Teams stellen sie die Führungskräfte vor nachhaltig große Herausforderungen. Auch finden gerade mobile

Altersgemischte Teams führen – Generationenmanagement

Trotz aller Individualität prägt die Generationenzugehörigkeit Arbeitsweisen, Referenzrahmen, Wissenstand und Erwartungshaltung der Beschäftigten. Altersgemische Teams bieten eine Vielzahl von Chancen, sind aber auch konfliktanfällig und für die Beschäftigten herausfordernd. Die Zusammenarbeit unterschiedlicher Generationen will gefördert und geleitet sein. Das Seminar informiert über die aktuellen Erkenntnisse aus der Generationenforschung und stellt die jeweiligen Besonderheiten der erwerbstätigen und nachrückenden Generationen vor. Es

Geschlechtersensible Organisationsentwicklung

Geschlecht ist und bleibt eine der zentrale Ordnungskategorie von Leben und Arbeiten. Trotz aller erzielten Fortschritte entscheidet die Geschlechtszugehörigkeit nach wie vor über Teilhabechancen in Beruf und Gesellschaft, über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und benachteiligen Arbeitsbedingungen und Leistungspolitik Frauen. In Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels und veränderter Rollenmodelle wird die Gleichstellungsförderung zusehends zu einem betriebswirtschaftlich relevanten Faktor. Die Förderung von